Kürbis-Gratin – Kürbisrezept

Zutaten für den Kürbisgratin

500g Kürbis
4 kleine Zucchini
500g Fleischtomaten
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
7 Sardellenfilets
Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
etwas Lavendel
100g geriebenen Parmesan
Pfeffer, Salz

Zubereitung Kürbisgratin

Kürbis schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Zucchini in Scheiben schneiden. Beides mit Salz bestreuen und ziehen lassen. Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen und enthäuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Sardellen gute waschen und klein schneiden.

Kürbis und Zucchini auf ein mit Backblech ausgelegtes Blech legen und mit Öl einpinseln. Bei 200 Grad 12 Minuten garen. Darauf achten, dass das Gemüse nicht zu dunkel wird, sonst wird es bitter. Notfalls die Temperatur senken.

Zwiebeln andünsten, Tomaten, Knoblauch, Sardellen und Kräuter zugeben. Etwas salzen und pfeffern. Ca 10 min köcheln lassen.

Die hälfte der Tomatenmischung in eine gefettete Auflaufform geben. Kürbis und Zucchini zugeben und mit der restlichen Tomatenmischung bedecken. Den Parmesan über den Auflauf streuen und das Ganze bei 200 Grad ca. 20 min garen lassen.

Posted in Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort